Lade Veranstaltungen

Im Gespräch:
Michael Triegel und
Dr. Jeannette Stoschek


  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

12. Oktober | 16:00 - 17:00

Im Oktober begrüßen wir den international bekannten Künstler Michael Triegel, welcher in der aktuellen Ausstellung mit drei Grafiken vertreten ist. Der in Leipzig lebende Maler und Grafiker wurde 1968 in Erfurt geboren, studierte von 1990 bis 1995 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Ulrich Hachulla und bei Arno Rink. Heute zählt er zu den prominenten Vertretern der Neuen Leipziger Schule. Seine Werke sind mit antiken Zitaten und biblischen Motiven tief verankert in europäischer Kunstgeschichte und doch in der Bildsprache modern interpretiert.
Zudem ist Michael Triegel seit 2016 Stiftungsratsvorsitzender der Tübke-Stiftung in Leipzig.

Das Gespräch führt die Kunsthistorikerin Dr. Jeannette Stoschek vom Museum der Bildenden Künste Leipzig, die zugleich Mitglied des Kuratoriums der Grafikstiftung Neo Rauch ist.

Die Veranstaltung und die Ausstellung werden unterstützt von der NORD/LB Kulturstiftung.

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und Voranmeldungen sind erforderlich.

Eintrittspreis 6 € pro Person, ermäßigt 4 €. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Kontakt: mail@grafikstiftungneorauch.de, Tel. (+49) 03473 – 91 493 44

Details

Datum:
12. Oktober
Zeit:
16:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Grafikstiftung Neo Rauch
Wilhelmstr. 21-23
Aschersleben, 06449 Deutschland
Telefon:
03473-9149344

Veranstalter

Grafikstiftung Neo Rauch
Telefon:
(+49) 0 3473 – 91 493 44
E-Mail:
mail@grafikstiftungneorauch.de

Alle Veranstaltungen


Anstehende Veranstaltungen

  1. Ausstellung
    DAS KOLLEGIUM

    26. Mai 2019 - 3. Mai 2020
  2. Tag der offenen Tür

    5. Januar 2020 | 10:00 - 16:00
  3. Öffentliche Führung

    12. Januar 2020 | 11:00 - 12:00
  4. Öffentliche Führung:
    Für große und kleine Gäste

    9. Februar 2020
  5. Öffentliche Führung

    8. März 2020 | 11:00 - 12:00